Die Ampel, die sekündlich einen Countdown herunter zählt und damit dem Autofahrer einen wertvollen Hinweis gibt, wie lange er noch genau zu warten hat. Der Erfinder deklariert seine Innovation als Öko-Idee, denn das Wissen um die exakte Zeit in Sachen “Motor-an” und “Motor-aus” ist eine wichtige Verbrauchs-Info beim Warten.

Die Ampel mit Countdown

Die Ampel mit Countdown

Für Autofahrer kann es schon mal nervig sein, wenn das Rotlicht an der Ampel subjektiv zu lange währt. Soll ich oder soll ich nicht den Motor abstellen. Umwelt-Bewusste werden sagen: Immer Motor aus. Wenn es sich allerdings beim Heranfahren an das Rotlicht nur noch um eine objektive Wartezeit von 5 Sekunden hält, kann das Maschine-abstellen schon mal ineffizient sein. Das dachte sich auch Damjan Stanković und entwickelte kurzerhand die Countdown-Ampel. Okay, das ist ein Arbeitstitel von uns, aber es erklärt ganz gut worum es geht.

Grundsätzlich handelt es sich dabei um die einfache Idee einer klugen Ampel, die Fahrern zeigt wie lange noch rot sein wird. Der Erfinder postuliert seine neue Ampel sei eine besonders ökologische Lösung. Das Wissen um die Rest-Wartezeit verringert die verbrauchte Spritmenge, da ich genau weiß ob und wann aus- und einzuschalten ist. Für neue Verkehrsleitsystem sicher eine schöne Option. Ob sich allerdings die Umrüstung bestehender Ampel-Anlagen lohnt, sei dahin gestellt.