53/2018 Staubsauger-Aufsatz ‘Catch Up’ extrahiert Kleinteile aus dem Saugstrom

Der Staubsauger-Aufsatz und -filter ‘Catch-Up’ fischt Kleinteile wie Würfel oder Münzen aus dem Saugstrom. Die Erfindung aus ‘Die Höhle der Löwen’ verursache keinen Saugkraft-Verlust und könnte nach Einschätzung der Redaktion schon bald richtig Geld verdienen.

Die Story: Tobias Gerbrachts Großmutter hatte versehentlich einen Ohrring eingesaugt. Erst nach mühsamem Durchkämmen des schmutzigen Staubsauger-Beutels fand die Dame diesen wieder. Getriggert von diesem Erlebnis innovierte der 20-jährige aus Wuppertal seinen Staubsauger-Aufsatz ‘Catch Up’. Das Modul ist ein Filter-Aufsatz für Staubsauger-Rohre, der Kleinteile aus dem Saugstrom holt und in einen Auffang-Behälter bugsiert. Der smarte Adapter löst ein latentes Problem in Millionen haushalten. 36 Millionen Staubsauger warten gemäß einer Pressemitteilung theoretisch auf den praktischen Aufsatz, der Schmutz von ggf. Brauchbarem / Aufgesaugten trennt. Der Filter-Aufsatz passe für alle handelsüblichen Staubsauger, so Gerbracht. Nachdem das Tool am Rohr angebracht ist, werden Ringe, Münzen, Spielfiguren und ähnliches aus dem Sauger in einem Extra-Behälter aufgefangen, der durchsichtig am Rohr hängt.

Tobias Gerbracht studiert gemäß einer Pressemitteilung ‘Industrial Design’ in Wuppertal und ist daher von seiner Ausbildung her prädestiniert für die Umsetzung smarter Ideen. Seine Kreativität und Umsetzer-Qualitäten hat der junge Mann bereits wiederholt bei dem Wettbewerb ‘Jugend forscht’ unter Beweis gestellt. Gerbracht unterrichtet unter anderem in der Arbeit mit CAD-Programmen. Wer sich das ansehen möchte, hier ist ein repräsentativer Link auch gleich mit Kauf-Option (für uns keine Provision, wir lieben nur die Idee) 🙂 … maxx-world.de/catch-up/


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *