Auf einer Messe im französischen Lyon wurde jetzt eine hochdynamische Gehhilfe vorgestellt, die Behinderte wieder laufen lässt. Die Erfindung einiger russischer Studenten der Robotertechnik der staatlichen Universität Moskaus wird von dem in dem Zuge gegründeten Startup ExoAtlet vermarktet.

‘Steh auf’, sagte einst Jesus zu einem Gelähmten, ‘nimm deine Decke und geh nach Hause. Du bist
gesund!’. So die Sage aus der Bibel, die als Wunder gewertet wird und einen behinderten Mann wieder laufen ließ. Weniger ein Wunder als vielmehr klassische Ingenieurskunst vom Feinsten ist die Innovation einer Gruppe russischer Studenten, die auf der Messe Innorobo 2015 in Lyon ihr Exoskelett vorstellten. Mit der außergewöhnlichen Gehhilfe der Firma ExoAtlet wird Menschen mit eingeschränkter Funktion der Beine wieder zum einigermaßen normalem Laufen verholfen. Einsatzbereiche, so eine Presseerklärung sind Lähmungen, die nach Gehirnschlag, Schlaganfall oder Rückenmarks-Verletzungen auftreten. Aber das sollten Sie sich im Bilde ansehen, lieber Leser: