49/2018 Der wohl einfachste Fahrrad-Gepäckträger heißt ‘Carryyygum’

Den seltsamen Namen ‘Carryyygum’ trägt ein elastisches Gummiband das – sofern klug eingesetzt – analog einem Fahrrad-Gepäckträger funktioniert. Einfach das Teil um den Lenker wickeln und die zu transportierenden Waren, Lebensmittel und sonstigen Artikel hängen sicher am Rad.

Übersetzt würde man vielleicht sowas sagen wie ‘Trage-Gummi’. Also wenn man ins Deutsche übersetzen will, was die orthografisch irgendwie verunfallte Wortmarke ‘Carryyygum bedeutet. Und genau das bzw. mehr ist es auch nicht: ein elastisches Gummiband, das man um einen Fahrrad-Lenker wickeln kann. So entstehen Klemm-Optionen für alle möglichen Utensilien. Anders als beim typischen Gepäckträger hat man seine Kleinodien so auch noch im Blick.

Der Erfinder Carl Heinze kommt aus der bayerischen Hauptstadt München und innovierte seinen Carryygum aus der Not heraus als Radfahrer. Heute verfügt der smarte Spanngurt über drei Halterungen mit gummiertem Klettverschluss und einem starken Gummiband. Das Gadget ist gemäß einer Pressemitteilung in neun Farben erhältlich und passe an so ziemlich jeden Fahrradlenker. Vorstellkraft reicht? Nein, muss nicht, hier ist die Website und natürlich gibt’s ein Video:


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *