Ein persönliches Fluggerät für jedermann wurde jetzt in Russland präsentiert. Der leichte Gyrocopter heißt “Mikron” und sei nicht nur leicht zu fliegen sondern auch entsprechend unkompliziert zu starten und zu transportieren.

Es war nur eine Frage der Zeit bis sich der Individual-Verkehr auch in die Luft verlagert. Dazu wurde jetzt in Russland ein in jeder Hinsicht umgängliches und sehr Platz sparendes Luft-Vehikel vorgestellt. Der Gyrocopter “Mikron” ist ein sogenannter Tragschrauber und könne leicht in einem klassischen Pkw-Anhänger Platz finden und transportiert werden. Der Gyrocopter habe mehrere hundert Kilometer Reichweite und könne binnen weniger Minuten zusammen- und wieder aufgebaut werden. Zum Start des Fluggeräts mit zwei übereinander liegenden Rotoren genügen zehn Meter Fläche, so eine Pressemitteilung. Die Reisefluggeschwindigkeit ist angegeben mit bis zu 120 Stundenkilometern. Anbei haben wir ein dokumentierendes Kurzvideo, das all diese Behauptungen in Szene setzt.