42/2018 Creator’s Systemgastronomie: hier macht eine Maschine die Burger

An der amerikanischen Westküste macht ein besonderer Burgerladen von sich reden. Im Creator stellt eine Maschine die Burger zusammen. Die vier Meter breite Apparatur steht gewissermaßen für die Gastronomie 4.0. Im Service arbeiten noch Menschen.

Systemgastronomie ist natürlich prädestiniert für die Digitalisierung. Es werden keine ausgebildeten Ober erwartet, der Service ist sehr einfach und auch die Handgriffe sind nach kurzer Einweisung maschinell. Warum also nicht gleich voll automatisieren? So muss der Gedankengang gewesen sein, als die Burger-Maschine ihren ideellen Anfang nahm. Hunderte von Sensoren, 50 Antriebe bzw. Kupplungen und diverse Computer sorgen dafür, dass die beliebten Fleischküchle in Weißbrot Ihren Abnehmer finden. Die Maschine schneidet und toastet die Brötchen, schneidet Salat, Tomaten und Essiggurken und schüttet die Saucen frisch auf den Wunsch-Burger. Darüber hinaus wird Käse gerieben und geschmolzen, das Fleisch-Pattie wird geformt, gebraten und gewürzt. Und verlässt fix und fertig das Band.

Menschen werden am Ende derzeit noch gebraucht, insofern das Creator nicht auf die nette Bedienung verzichten möchte. Am Anfang die Bestellung und am Ende die Bezahlung wird derzeit noch von einem Angestellten vorgenommen. Übrigens kann fast der ganze Prozess der Zubereitung beobachtet und von den Gästen eingesehen werden. Die Zutaten befinden sich in gläsernen Zylindern, die vom Personal aus ebenso transparenten Kühlschränken befüllt werden.

Wer jetzt glaubt, dass die Automatisierung nicht sonderlich ökologisch sein könne, der hat die Rechnung ohne das strategische Marketing der Creators gemacht. Denn heute ist Ökologie eine Frage der Ökonomie, weil immer mehr Menschen wissen wollen, was sie essen. So verwenden die amerikanischen Gründer nur Fleisch von Weiderindern. Die Brötchen und das Gemüse beziehe man werden von regional grasenden Bio-Produzenten. Na, Burger-Sauce geleckt? Okay, hier gibt es kleines Video-Dokument:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQ2JMXzNsZTQwcWMiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *