41/2018 Little Rooster: der erste Wecker, der weibliche Orgasmen auslösen soll

Die US-Innovation ‘Little Rooster’, zu Deutsch ‘der kleine Gockelhahn’ dient experimentierfreudigen Damen als innovativer, neuer Wecker. Das Gadget weckt die Anwenderin, so die Behauptung der Erfinder, mit einem Orgasmus. Also sofern es die Nutzerin darauf ankommen lässt. Aber der Reihe nach …

Wer Geld verdienen will mit guten Ideen, der löst am besten klassisch Alltagsprobleme. Entweder mit einer Basis-Innovation. Oder aber der Verbesserung der am Markt befindlichen Lösungen. Der allmorgendliche Wecker ist zweifelsohne ein Tool, das annähernd jeder irgendwie nutzt oder braucht. Historisch gab es schon viele Alternativen zum herkömmlichen Schrillen zu einer bestimmten Zeit. Das Aufwecken ausschließlich von Frauen und das noch mit einem versprochenermaßen echten Orgasmus hat selbst die trockenen Zeitgenossen unserer Redaktion verblüfft. Fakt ist, manchmal bleibt auch uns die Spucke weg, welche obskuren Ideen nicht nur durch das Netz geistern, sondern tatsächlich auch umgesetzt werden.

Der Little Rooster jedenfalls ist ein smarter Wecker, der vorgibt die Weiblichkeit die sich das Ding benutzen traut mit einem Orgasmus aufzuwecken. Die Nutzung ist etwas skurril, aber denkbar einfach: einfach Weckzeit einstellen am Little Rooster und das Produkt in den Slip einschieben. Zur elektronisch vereinbarten Zeit wird das Gadget dann zuverlässig und sanft zu vibrieren beginnen. Das soll Little Rooster zunächst sachte tun um dann immer mehr zu steigern. Bis, ja bis … das Ergebnis hängt wohl auch stark von der Nutzerin ab. Okay, es ist klar, dass wir hier kein Anwendungs-Video bereit halten. Aber die Website haben wir selbst redend für Euch verlinkt. Viel, äh … Freude mit bzw. im Little Rooster Store.


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *