55/2015 Ist die Milch sauer? Neuer Kronkorken beantwortet die Milchfrage aller Milchfragen vor der Kostprobe

Die Universität von Kalifornien in Berkley hat in Kooperation mit der Chiao Tung University in Taiwan einen Flaschen-Verschluss entwickelt, der anzeigen kann, wenn eine Milch sauer geworden ist. Man denkt bereits über weitere Anwendungsmöglichkeiten der Technologie in der Medizin nach.

3D-Druck-Technik zur Detektion saurer Milch? Klingt abenteuerlich, aber genau das ist die Innovation aus Berkley, die Milchfans ggf. künftig böse Überraschungen vermeiden hilft. Der kluge Kronkorken hat einige drahtlose Sensoren, die sobald sie mit Milch in Berührung kommen den Inhalt auf Bakterienkulturen prüfen. Dies könnte zum Beispiel aktiv durch einfaches Schütteln lanciert werden. Die ermittelten Daten werden in der Folge an einen drahtlos verbundenes, externes Modul übermittelt. Nach Verarbeitung durch eine App ist der Verbraucher somit schnell informiert über den Frische-Zustand des Getränks.


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *