25/2017 Ein Kuschelkissen 2.0 ‚wider die Einsamkeit‘ kommt jetzt aus Holland

Das neue Somnox-Kissen soll einsamen Singles und solchen die es werden wollen nachts oder beim Schläfchen zwischendurch Trost spenden. Das Kuschelkissen 2.0 birgt Sensoren, die bei Umarmung die Reaktionen dieses besonderen Accesoires steuern. Von der Imitation eines atmenden Partners bis hin zur Gute-Nacht-Geschichte sind viele Bonmots eingebaut.

Schon vor einigen Wochen kam aus den Niederlanden eine Erfindung auf den markt, die vor allem einsamen Herzen einen schöneren Bett-Alltag bereiten könnte. Das neu Somnox-Kissen wird auch als Kuschelkissen 2.0 bezeichnet und es sorgt dafür, dass derjenige, der es in seine Arme schließt mit dem Utensil in Kommunikation bzw. Interaktion geht. Das Kissen ist dazu mit diverser Sensorik ausgestattet, die wunschgemäß reagiere, so die Hersteller. So soll die smarte Wäsche auch Tief- von Dämmerschlaf- und Wachphasen unterscheiden können und entsprechend Programme abspielen. Der so Beglückte profitiert zum Beispiel vom Atemrhythmus eines fiktiven Bettpartners. Ob damit der Einsamkeit ein Schnippchen zu schlagen ist, hängt vom Nutzer ab.

Das Somnox Kissen wurde von holländiscehn Studenten entwickelt. Es sieht aus wie eine große Bohne oder Erdnuss aus flauschigem Frottee. Neben dem suggerierten Atem einer Person soll es selbst Schlaflieder drauf haben oder Gute-Nacht-Geschichten können. Auch sanftes Wecken sei möglich. Wer sich den nächtlichen Begleiter vor lauter Sehnsucht nun mal in Action ansehen möchte – die Jungs von Somnox habe ein repräsentatives Kurzvideo dazu gedreht:


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *